Einzelgäste

Wintersaison 2015

Hier finden Sie unser Übernachtungsangebot. Besonders Familien kommen bei uns auf ihre Kosten und profitieren von unserem Familienrabatten (bis zu 25%). Natürlich sind Sie bei uns aber auch als Einzelreisender oder Pärchen herzlich willkommen!

Die Wintersaison ist vom 15.10.2013 bis 14.03.2014 buchbar.

Erwachsene ab 18 Jahre

Übernachtung

Erwachsene ab 18 Jahre

 

Geförderte Familien -20 %

Nur ÜN

24,90

 

19,92

Frühstück

30,80 €

 

27,75 €

Halbpension

38,80 €

 

33,75 €

Vollpension

46,80 €

 

37,50 €

Youngster 12-17 Jahre

Übernachtung

Youngster 12-17 Jahre

 

Geförderte Familien -20 %

Nur ÜN

21,90

 

 

Frühstück

26,80 €

 

26,25 €

Halbpension

34,80 €

 

32,25 €

Vollpension

42,80 €

 

36,00 €

Kids 6-11 Jahre

Übernachtung

Kids 6-11 Jahre

 

Geförderte Familien -20 %

Nur ÜN

18,90

 

 

Frühstück

24,90 €

 

18,00 €

Halbpension

30,90 €

 

21,75 €

Vollpension

36,90 €

 

24,75 €

Alle Minis bis 5 Jahre – Unterkunft und Verpflegung frei!

Preise ohne Bettwäsche

Naturfreundemitglieder erhalten einen Rabatt von 3,00 € auf den Übernachtungspreis

Wir erheben einen Einzelzimmerzuschlag von € 15,-

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Pro Gast und Tag erhebt das Häuserwerk eine Abgabe von 45 Cent. Diese Abgabe ist im Übernachtungspreis enthalten.

Ermäßigte Preise

Familien liegen uns am Herzen!

Die Familienferienstätten der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung sind gemeinnützige Einrichtungen und wenden sich besonders an Familien, die bestimmte Kriterien erfüllen. Gemeinnützig bedeutet, dass unsere familienfreundlichen Preise steuerbefreit sind und wir so besonders Familien mit kleinen oder mittleren Einkommen unterstützen können.

Mit diesem RECHNER können Sie herausfinden, ob die begünstigten Preise auch für Sie zutreffen.

Individualzuschüsse In neun unserer 16 Bundesländer können Familien noch Individualzuschüsse zum Urlaub in gemeinnützigen Familienferienstätten beantragen. Damit erhalten einkommensschwache Familien die Möglichkeit, Erholungsurlaub zu genießen, den sie sich sonst vielleicht nicht leisten könnten.

Wie müssen Sie vorgehen?

Gehen Sie auf die Seite WWW.URLAUB-MIT-DER-FAMILIE.DE/ZUESCHUESSE. Dort können Sie in der Liste Ihr Bundesland auswählen und erhalten dort detaillierte Informationen über Ansprechpartner/innen vor Ort, die Ihnen über die Antragsverfahren, die Einkommensgrenzen und die Höhe der Zuschüsse Auskunft geben. Auskünfte erhalten Sie darüber hinaus auch in fast allen Familienberatungsstellen der Wohlfahrtsverbände (Caritas, Diakonie, Der Paritätische, Arbeiterwohlfahrt, Deutsches Rotes Kreuz).